PYRO-SAFE® CT ML - svt Global

Anfrage für

PYRO-SAFE® CT ML

PYRO-SAFE® CT ML

Kabelröhre

Ihre Angaben

* Pflichtfelder
PYRO-SAFE® CT ML

PYRO-SAFE® CT ML

Kabelröhre


PYRO-SAFE® CT Halbschale, 200 mm lang, mit innenseitig vollfl ächig eingeklebtem intumeszierenden Brandschutzgewebe PYRO-SAFE® DG-CR SK und einem 40 mm dicken Melaminharzschaumstopfen. Einseitig ist die Einlage um ca. 120 mm verlängert (Bodenlasche).

Einsatzbereiche Icon

Einsatzbereiche

  • Einsatz zur Abschottung in Systemböden
  • Öffnungsverschluss mit Mörtel- oder Weichschott
verwendbarkeitsnachweis Icon

Nachweise

  • ETA-16/0016
Anwendung im System Icon

Systemanwendung

PYRO-SAFE® CT ML - Systembodenabschottung
https://svt-global.com/de/applications/pyro-safe-ct-ml
Downloads Icon

Downloads

Anwendung

Brandschutztechnischer Verschluss unter Systemböden für Kabel Ø ≤ 50 mm , Kabelbündel Ø ≤ 100 mm (Einzelkabel Ø ≤ 21 mm) und Elektroinstallationsrohre aus PE-HD Ø ≤ 32 mm mit und ohne Kabelbelegung (Einzelkabel Ø ≤ 21 mm). Vollbelegung des PYRO-SAFE® CT ML ist möglich.

Feuerwiderstandsklasse

bis EI 120 möglich

Produkteigenschaften

  • PYRO-SAFE® CT-ML besteht aus einer Kunststoffhalbschale mit Einlage aus Brandschutzgewebe PYRO-SAF®E DG-CR SK, im Brandfall aufschäumend.
  • Einseitig ist die Einlage um ca. 120 mm verlängert (Bodenlasche).
  • Der Restspaltverschluss kann mit einer Mineralfaserplattenabschottung oder einem Mörtelverschluss erfolgen. Der Verschluss und die Versiegelung ist nur einseitig erforderlich.
  • PYRO-SAFE® DG-CR SK ist witterungsbeständig und für die Nutzungskategorie X (EOTA TR 024) zugelassen.

Verarbeitungshinweis

Verarbeitungstemperatur > 5 °C

Lieferform

  • 1 Halbschale á 200 mm mit Einlage und Bodenlasche aus PYRO-SAFE DG-CR SK Brandschutzgewebe
  • 1 Melaminharzschaumstopfen

Lagerung

Trocken im Innenbereich (< +50 °C)

Handhabung

  • Der Einbau in klassifizierte Wände ist auch unter Brandschutztüren und leichten Trennwänden möglich.
  • Die Bodenplatten des Systembodens müssen nicht klassifiziert (Keine Anforderung an die Feuerwiderstandsdauer des
    Systembodens) sein. Sie müssen lediglich nichtbrennbar sein.
  • Gruppenanordnungen(horizontal) mit Nullabstand zwischend den einzelnen PYRO-SAFE® CT ML möglich.
  • Nullabstand zwischen Systembodenoberkante und nächster Bauteilöffnung in vertikaler Richtung ist möglich.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

PYRO-SAFE® CT ML

PYRO-SAFE® CT ML

Kabelröhre