PYRO-SAFE® B PX 2200 - svt Global

Anfrage für

PYRO-SAFE® B PX 2200

PYRO-SAFE® B PX 2200

Zwei-Komponenten-Gießharz

Ihre Angaben

* Pflichtfelder
PYRO-SAFE® B PX 2200

PYRO-SAFE® B PX 2200

Zwei-Komponenten-Gießharz


PYRO-SAFE® B PX 2200 ist ein schwarzes dämmschichtbildendes Zwei-Komponenten-Gießharz auf Polyurethanbasis. Es ist geeignet zur Herstellung von Kabelabschottungen, elastischen Platten und und Formteilen für den vorbeugenden Brandschutz.

Einsatzbereiche Icon

Einsatzbereiche

  • Kabelmanagement
  • Auf Anfrage
Downloads Icon

Downloads

Technische Daten

Komponente A (Harz)

Mischungsverhältnis (Gewichtsteile) 100
Mischungsverhältnis (Volumenteile 7,0
Viskosität ca. 25.000 mPas
Viskosität der Mischung ca. 9000 mPas
Mischdichte
1,45 kg/l
Topfzeit Bookfield RVT, +23°C 4 – 30 min (einstellbar)
Aushärtungszeit 3 – 24 Std
Flammpunkt > 200°C
Verarbeitungshinweise
Die zu vergießenden Oberflächen müssen trocken und sauber sein. Werkzeuge zur Herstellung von Formteilen müssen mit einem geeigneten Trennmittel versehen werden. Die Verarbeitung erfolgt vorzugsweise im Gießverfahren mit Zwei-Komponenten Dosieranlagen oder im Handverguss. PYRO-SAFE® B PX 2200 ist feuchtigkeitsunempfindlich und weitgehend beständig gegen übliche technische Öle und schwache/verdünnte Säuren und Laugen.
Verarbeitung (min. +5°C / < 90 % relative Luftfeuchtigkeit)
Beim Handverguss liegt die Verarbeitungszeit bei +23°C zwischen 4 – 30 min die Aushärtezeit beträgt 3 – 24 Std. Die Topf und Aushärtungszeiten sind einstellbar und abhängig von der Temperatur.
Lagerung Trocken, im Innenbereich.
Sicherheitshinweise
PYRO-SAFE® B PX 2200 ist Faser- und Lösemittelfrei, nicht toxisch und keiner Gefahrgutklasse unterlegen. Weitere Hinweise sind dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.
Shore-Härte (DIN 53505) 88 – 93 Shore A; 45 – 50 Shore D
Blähdruck (300°C) Verf. A, Probendicke 5 mm, Ø 70 mm (DIBT-Richtlinien, 1996)
0,6 – 1,2 N/mm²
Aufschäumung (450°C) 17 bis 26-fach
Einsatztemperaturbereich -50°C bis +80°C

Komponente B (Härter)

Mischungsverhältnis (Gewichtsteile) 12
Mischungsverhältnis (Volumenteile 1
Viskosität ca. 40 mPas
Viskosität der Mischung ca. 9000 mPas
Mischdichte
1,45 kg/l
Topfzeit Bookfield RVT, +23°C 4 – 30 min (einstellbar)
Aushärtungszeit 3 – 24 Std
Flammpunkt > 200°C
Verarbeitungshinweise
Die zu vergießenden Oberfl ächen müssen trocken und sauber sein. Werkzeuge zur Herstellung von Formteilen müssen mit einem geeigneten Trennmittel versehen werden. Die Verarbeitung erfolgt vorzugsweise im Gießverfahren mit Zwei-Komponenten Dosieranlagen oder im Handverguss. PYRO-SAFE® B PX 2200 ist feuchtigkeitsunempfi ndlich und weitgehend beständig gegen übliche technische Öle und schwache/verdünnte Säuren und Laugen.
Verarbeitung (min. +5°C / < 90 % relative Luftfeuchtigkeit)
Beim Handverguss liegt die Verarbeitungszeit bei +23°C zwischen 4 – 30 min die Aushärtezeit beträgt 3 – 24 Std. Die Topf und Aushärtungszeiten sind einstellbar und abhängig von der Temperatur.
Lagerung Trocken, im Innenbereich.
Sicherheitshinweise
PYRO-SAFE® B PX 2200 ist Faser- und Lösemittelfrei, nicht toxisch und keiner Gefahrgutklasse unterlegen. Weitere Hinweise sind dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.
Shore-Härte (DIN 53505) 88 – 93 Shore A; 45 – 50 Shore D
Blähdruck (300°C) Verf. A, Probendicke 5 mm, Ø 70 mm (DIBT-Richtlinien, 1996)
0,6 – 1,2 N/mm²
Aufschäumung (450°C) 17 bis 26-fach
Einsatztemperaturbereich -50°C bis +80°C

Lieferung & Verpackung

Verpackung Dose Dose Kartusche
Gebindegröße 1 kg 5 kg 200 ml
Artikelnummer
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

PYRO-SAFE® B PX 2200

PYRO-SAFE® B PX 2200

Zwei-Komponenten-Gießharz