FLAMRO® BML - svt Global

Anfrage für

FLAMRO® BML

FLAMRO® BML

Brandschutzmasse

Ihre Angaben

* Pflichtfelder
FLAMRO® BML

FLAMRO® BML

Brandschutzmasse


verwendbarkeitsnachweis Icon

Nachweise

  • ETA-16/0320
Anwendung im System Icon

Systemanwendung

FLAMRO® KSL - Kombischott
https://svt-global.com/de/applications/flamro-ksl
Downloads Icon

Downloads

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt FLAMRO® BML

Anwendungshinweise

Brandschutzmasse FLAMRO® BML ist verarbeitungstechnisch so eingestellt, dass sie bei einer Umgebungstemperatur von ca. 20°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60 % – 70 % sowohl in dickeren Schichten als auch über Kopf aufgestrichen oder aufgespritzt werden kann, ohne dass ein Abtropfen oder Abrutschen des Materials bzw. Rissbildung während des Trocknungsprozesses befürchtet werden muss. Wenn die Umgebungstemperatur niedriger oder die Luftfeuchtigkeit höher ist, verlängert sich die für die Trocknung erforderliche Zeitspanne entsprechend. In solchen Fällen sollte das Produkt in mehreren aufeinander folgenden dünnen Schichten aufgetragen werden, um eine schnelle Verdunstung zu begünstigen. Nicht unter 5 °C verarbeiten. In Bereichen, wo ein erhöhter Befall durch Mikroben auftreten kann (Außenbereich unter Überdachung, tropische Gebiete, Kompositierungsanlagen etc.) sollte Brandschutzmasse FLAMRO® BML mit Filmkonservierer verwendet werden. Bitte setzen Sie sich in solchen Fällen mit dem Lieferanten in Verbindun

Technische Daten

Bindemittelbasis Spezielle Dispersion – lösungsmittelfrei
Pigmente / Füllstoffe Nichtbrennbare und flammhemmende Pigmente und Füllstoffe
pH-Wert 7 – 8
Farbton / Glanz Weiß
Geruch Schwach
Viskosität Pastös, thixotrop (ca. 225 dPas bei 20 °C – 22 °C)
Toxizität Das Gemisch ist nicht als gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/ 2008.
Kritischer Sauerstoffi ndex (LOI) Ca. 27 % bei 1 mm Probendicke
Klassifizierung des Brandverhaltens Baustoffklasse E gemäß DIN EN 13501-1 und DIN EN ISO 11925-2 bei 1 mm Probendick
Festkörper Ca. 55 %
Spez. Gewicht Ca. 1,21 g/cm³
Lösemittelgehalt < 3 %
Anwendungstemperatur Nicht unter 5 °C
Verdünnung Sauberes Wasser
Gerätereinigung Sofort nach Gebrauch mit sauberem Wasser reinigen
Verbrauch Ca. 1,6 kg/m² für 1 mm Beschichtungsdicke
Trockenzeit Durchtrocknung bei bestimmungsgemäßer Verwendung – je nach Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit 1 – 3 Tage
Untergrund Untergründe müssen tragfähig, sauber, fett- und trennmittelfrei sein. In Bereichen mit hoher Feuchte oder bei Einsatz im Freien unter Überdachung müssen Stahl- und Eisenteile korrosionsgeschützt sein.
Bewitterung Die durchgetrocknete Beschichtung darf unmitellbaren Witerrungseinflüssen wie z.B. Schlagregen und UV-Einstrahlung nicht ausgesetzt werden (Y2 gemäß EOTA TR 0249
Temperaturbelastung Die durchgetrocknete Beschichtung widersteht Temperaturen von -20 °C ± 70 °

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

FLAMRO® BML

FLAMRO® BML

Brandschutzmasse