FLAMMADUR® A 365 - svt Global

Anfrage für

FLAMMADUR® A 365

FLAMMADUR® A 365

Intumeszierende Dichtungsmasse

Ihre Angaben

* Pflichtfelder
Zurück
FLAMMADUR® A 365

FLAMMADUR® A 365

Intumeszierende Dichtungsmasse


FLAMMADUR® A 365 ist ein schwarzes, dämmschichtbildendes Zwei-Komponenten-Gießharz auf Polyurethanbasis. Es ist geeignet zur Herstellung von Kabelabschottungen, elastischen Platten und Formteilen für den vorbeugenden Brandschutz.

Einsatzbereiche Icon

Einsatzbereiche

  • Kabelmanagement
  • Schienenfahrzeuge
  • Schiffe & Offshore
  • Auf Anfrage
verwendbarkeitsnachweis Icon

Nachweise

  • Das Produkt erfüllt die Anforderungen R1 für die Gefährdungsstufen HL1-HL3 gemäß DIN EN 45545-2 (02/2016) / DMT PB Nr. 8116069434-20
  • Das Produkt erfüllt die Anforderungen R17 für die Gefährdungsstufe HL2 gemäß DIN EN 45545-2 (02/2016) / DMT PB Nr. 8116069434-20
  • Das Produkt erfüllt die Anforderungen gemäß DIN 5510:Teil 2 (05/2009) / Exova PB-Nr. 2016-2003
Downloads Icon

Downloads

Einbauvideo – FLAMMADUR® A 365

Einbauvideo – FLAMMADUR® A 365 in Schienenfahrzeugen

FLAMMADUR® A 365 für Kabel- und Rohrdurchführungen. Einsetzbar bei Schienenfahrzeugen und in anderen Anwendungsbereichen.

Technische Daten

FLAMMADUR® A 365 (Harz) FLAMMADUR® A 365 (Härter)
Mischungsverhältnis (Gewichtsteile) 100 12
Mischungsverhältnis (Volumenteile) 7,0 1,0
Viskosität ca. 25 000 mPa·s ca. 40 mPa·s
Viskosität der Mischung ~ 9000 mPa·s
Dichte 1,46 kg/l 1,22 kg/l
Mischdichte 1,45 kg/l
Topfzeit Bookfield RVT, +23 °C 4–30 min (einstellbar)
Aushärtungszeit 3 –24 Std.
Flammpunkt  > 200 °C > 200 °C
Verarbeitungshinweise
  • Die zu vergießenden Oberflächen müssen trocken und sauber sein.
  • Werkzeuge zur Herstellung von Formteilen müssen mit einem geeigneten Trennmittel versehen werden.
  • Die Verarbeitung erfolgt vorzugsweise im Gießverfahren mit Zwei-Komponenten-Dosieranlagen oder im Handverguss.
  • FLAMMADUR® A 365 ist feuchtigkeitsunempfindlich und weitgehend beständig gegen übliche technische Öle sowie schwache/verdünnte Säuren und Laugen
Verarbeitung (min. +5 °C / < 90 % relative Luftfeuchtigkeit) Beim Handverguss liegt die Verarbeitungszeit bei +23 °C zwischen 4–30 Minuten, die Aushärtezeit beträgt 3–24 Stunden. Die Topf- und Aushärtungszeiten sind einstellbar und abhängig von der Temperatur.
Lagerung 6 Monate im verschlossenen Originalgebinde. Vor Frost schützen.
Sicherheitshinweise FLAMMADUR® A 365 ist faser- und lösemittelfrei und keiner Gefahrgutklasse unterlegen. Weitere Hinweise sind dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen
Formstoff
Shore-Härte (DIN 53505) 88–92 Shore A; 32–35 Shore D
Blähdruck (300 °C) Verf. A,  Probendicke 5 mm, Ø 70 mm (DIBT-Richtlinien, 1996) 0,6–1,2 N/mm²
Aufschäumung (450 °C) 17- bis 26-fach
Einsatztemperaturbereich -50 °C bis +80 °C

Lieferung und Verpackung

FLAMMADUR® A 365
Verpackung Dose Fass sep. Härter
Gebindegröße 1 kg 250 kg 5 kg 25 kg
Artikelnummer
4146389 4146289 4146348 4145953

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

FLAMMADUR® A 365

FLAMMADUR® A 365

Intumeszierende Dichtungsmasse